DE-ÖKO-005

EU-Land­wirtschaft

Natürlich.

Biologisch. Frisch.

Die Pilze vom Biopilzhof.

Woran erkennt man unsere ökologische Leidenschaft?

Seit 2003 werden unsere Pilze nach den strengen Naturland Richtlinien gezüchtet.

Und seit 2018 sind wir auch Naturland Fair zertifiziert.

Mehr dazu erfahren.

Als einziger Betrieb in Deutschland ist selbst unser Substrat von Naturland zertifiziert. Das ist einmalig!

Wir bekommen die Rohstoffe für das Substrat von regionalen Zulieferern und später bekommen sie das abgeerntete Substrat als Dünger wieder zurück.

Als Ökoproduzent fühlen wir uns der Produktsicherheit und Rückstandsfreiheit besonders verpflichtet, daher lassen wir unsere Rohstoffe, das Substrat und die Pilze von unabhängigen Laboren regelmäßige untersuchen.

Es ist die schonendeste Art Pilze zu pflücken. Für uns gibt es also keine Alternative. Bei uns wird ausschließlich mit Hand geerntet!

Wir ernten direkt in die vom Kunden gewünschte Endverpackung. Ein späteres Umpacken führt zu Qualitätsverlusten und zu viel Verpackungsmüll.

Einen großen Teil unseres Stroms beziehen wir von unserer eigenen Photovoltaik-Anlage.

Unseren Antrieb, unsere Überzeugung und unsere Kraft schöpfen wir aus der Energie eines kleinen Familienbetriebes in dem alle voll hinter dem grünen Gedanken stehen.

Täglich der

Herausforderung stellen …

… und der stellen wir uns gerne –

für leckere, erntefrische Pilze!

Naturland Faire Partnerschaft

Unsere Pilze: Natürlich, Ökologisch, Frisch. Und Fair!

 

Seit Anfang 2018 sind unsere Pilze offiziell nicht nur Bio,
sondern auch Naturland Fair ausgezeichnet.
Denn neben Bio, Regionalität und Kreislaufwirtschaft ist uns auch der Blick auf unsere Umwelt, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft wichtig.

  • Faire Erzeugerpreise und ein verlässliches Miteinander für unsere regionalen Rohstoff-Partner.

    Die Rohstoffe für unser Substrat beziehen wir bevorzugt von unseren Kooperations-Landwirten,  die ebenfalls nach Bio-Verbandsrichtlinien arbeiten. Somit helfen wir den Bio-Landwirten dabei ihre Nebenprodukte zu vermarkten und zahlen ihnen einen fairen Preis, um ihre Kosten zu decken. Unsere Partner erhalten anschließend unser abgeerntetes Kultursubstrat als Bodenverbesserer. Wir legen Wert auf gegenseitige Verlässlichkeit, um für alle Beteiligten eine hohe Abnahme- und Liefersicherheit zu garantieren. Damit tragen wir zur Existenz­sicherung unserer Partner bei und leisten so einen Beitrag zum nachhaltigen ökologischen Landbau. Mehr zu unserer Kreislaufwirtschaft ist hier zu finden.

  • Gemeinsam für reinste Bio-Qualität.

    Ökologisches Wirtschaften und soziale Verantwortung sind die Basis unseres Handelns. Der Verzicht auf jegliche Pflanzenschutzmittel oder andere Schadstoffe spiegelt das Bestreben wieder auch  kommenden Generationen eine intakte (Um)Welt zu hinterlassen. Gemeinschaftlich organisiert führen wir sehr viele Analysen über alle Produktionsstufen (Substrat, Zucht, Ernte, Pilz) hinweg durch, um sicherzustellen, dass wir reinste Bio-Ware in bester Qualität erzeugen. Gemeinsam verfolgen wir ein großes Ziel: Die Erzeugung und Lieferung qualitativ hochwertiger Bio-Pilze!

  • Unsere Mitarbeiter liegen uns sehr am Herzen.

    Wir möchten, dass sie gerne zur Arbeit kommen und sich wohl fühlen. Gerechte Verträge, geregelte Arbeitszeiten und eine faire Bezahlung sind für uns selbstverständlich. Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sind ebenfalls Aspekte, für die wir gerne Sorge tragen. Die langjährige Betriebszugehörigkeit unserer Mitarbeiter zeigt, dass bei uns ein sehr gutes Betriebsklima herrscht – denn schließlich sind sie unverzichtbar.

  • Unser kleiner Beitrag für eine bessere Welt.

    Pilze sind nicht nur vegetarisch und vegan, sondern auch frei von Allergenen und bekannt als gesundes, natürliches und kalorienarmes Gemüse. Sie sind im Vergleich zu den meisten Gemüsesorten sehr eiweißreich und leisten somit als nachhaltige Proteinquelle einen positiven Beitrag zu einem der größten Ernährungsprobleme unserer Zeit. Da Pilze den Sattmacher-Ballaststoff Hemicellulose enthalten, sind sie perfekt zum Abnehmen geeignet. Außerdem gehören Pilze zu den kaliumreichsten Lebensmitteln, die ganzjährig verfügbar und zudem ein nachhaltiges Produkt sind.

    Unser Engagement für die Natur leisten wir (neben unserer natürlichen Kreislaufwirtschaft) mit vielen weiteren Projekten. Zum Beispiel erzeugen wir die Energie für unsere Betriebe über eigene Photovoltaikanlagen. Außerdem setzen wir uns für soziale Projekte in unserer Umgebung ein und unterstützen unsere lokalen Vereine.

     

    Beispiele: Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Sonnenhof e.V. ist ein Ort, an dem Menschen mit Beeinträchtigungen oder anderen Handicaps zusammen leben und arbeiten. Hier haben die Menschen die Möglichkeit ihre eigene Heimat aufzubauen. Wir unterstützen dieses Konzept mit voller Überzeugung, weil uns die menschliche Entwicklung sehr am Herzen liegt.

    Pilze, die den optischen Anforderungen im Handel nicht entsprechen, aber dennoch schmackhaft und frisch sind, versuchen wir in den Verkehr zu bringen. Dies erfolgt einerseits über die Abgabe an Tafeln und andere Einrichtungen in der Region, andererseits über Kunden, die sich speziell für die Vermarktung von Ware mit optischen Mängeln kümmern. Wir vermeiden somit das Wegwerfen von verzehrbaren Lebensmitteln. Außerdem unterstützen wir eine Stiftung, die ehemaligen Nutztieren einen schönen Lebensabend ermöglicht.

  • Naturland Fair: "Schmeckt dreimal mehr!"

    Mit dem Ziel unsere Kunden, Konsumenten und Lieferanten für ebenfalls vermehrt ökologisch und soziales Handeln und Denken zu sensibilisieren, haben wir uns nach den Naturland Fair Richtlinien zertifizieren lassen.

    Unsere eigenen Ziele und die Umsetzung der Richtlinien haben wir in unserem Leitbild und der Öko & Fair Strategie verankert.

    Die sieben Kriterien und weitere Informationen zu Naturland Fair finden sich hier: Naturland Fair: "Schmeckt dreimal mehr!"

Leidenschaft

Unsere Philosophie

wird Sie überzeugen!

Wir stehen voll und ganz hinter unser Philosophie und hinter
den Richtlinien von Naturland. Das ist unsere Leidenschaft!

2017 © Biopilzhof

DE-ÖKO-005

EU-Landwirtschaft

Natürlich.

Biologisch. Frisch.

Die Pilze vom Biopilzhof.

Leidenschaft

Unsere Philosophie

wird Sie überzeugen!

Wir stehen voll und ganz hinter unser Philosophie

und hinter den Richtlinien von Naturland.

Das ist unsere Leidenschaft!

Woran erkennt man unsere ökologische Leidenschaft?

Schon seit 2003 werden unsere Pilze konsequent nach den strengen Naturland Richtlinien gezüchtet.

Und seit 2018 sind wir auch Naturland Fair zertifiziert.

Mehr dazu erfahren.

Als einziger Betrieb in Deutschland ist selbst unser Substrat von Naturland zertifiziert. Das ist einmalig!

Wir bekommen die Rohstoffe für das Substrat von regionalen Zulieferern und später bekommen sie das abgeerntete Substrat als Dünger wieder zurück.

Als Ökoproduzent fühlen wir uns der Produktsicherheit und Rückstandsfreiheit besonders verpflichtet, daher lassen wir unsere Rohstoffe, das Substrat und die Pilze von unabhängigen Laboren regelmäßige untersuchen.

Es ist die schonendeste Art Pilze zu pflücken. Für uns gibt es also keine Alternative. Bei uns wird ausschließlich mit Hand geerntet!

Wir ernten direkt in die vom Kunden gewünschte Endverpackung. Ein späteres Umpacken führt zu Qualitätsverlusten und zu viel Verpackungsmüll.

Einen großen Teil unseres Stroms beziehen wir von unserer eigenen Photovoltaik-Anlage.

Unseren Antrieb, unsere Überzeugung und unsere Kraft schöpfen wir aus der Energie eines kleinen Familienbetriebes in dem alle voll hinter dem grünen Gedanken stehen.

Täglich der

Herausforderung stellen …

… und der stellen wir uns gerne –

für leckere, erntefrische Pilze!

Leidenschaft

Unsere Philosophie

wird Sie überzeugen!

Wir stehen voll und ganz hinter

unser Philosophie und hinter
den Richtlinien von Naturland.

Das ist unsere Leidenschaft!

Woran erkennt man unsere ökologische Leidenschaft?

Schon seit 2003 werden unsere Pilze konsequent nach den strengen Naturland Richtlinien gezüchtet.

Und seit 2018 sind wir auch Naturland Fair zertifiziert.

Mehr dazu erfahren!

Als einziger Betrieb in Deutschland

ist selbst unser Substrat von Naturland zertifiziert.

Das ist einmalig!

Wir bekommen die Rohstoffe für das Substrat von regionalen Zulieferern und später bekommen sie das abgeerntete Substrat als Dünger wieder zurück.

Als Ökoproduzent fühlen wir uns

der Produktsicherheit und Rückstandsfreiheit besonders verpflichtet, daher lassen wir unsere Rohstoffe, das Substrat und die Pilze von unabhängigen Laboren regelmäßige untersuchen.

Es ist die schonendeste Art Pilze

zu pflücken. Für uns gibt es also

keine Alternative. Bei uns wird ausschließlich mit Hand geerntet!

Wir ernten direkt in die vom Kunden gewünschte Endverpackung.

Ein späteres Umpacken führt zu Qualitätsverlusten und zu viel Verpackungsmüll.

Einen großen Teil unseres Stroms beziehen wir von unserer eigenen Photovoltaik-Anlage.

Unseren Antrieb, unsere Überzeugung und unsere Kraft schöpfen wir aus der Energie eines kleinen Familienbetriebes in dem alle voll hinter dem grünen Gedanken stehen.

Täglich der

Herausforderung stellen …

… und der stellen wir uns gerne –

für leckere, erntefrische Pilze!

Leidenschaft

Unsere Philosophie

wird Sie überzeugen!

Wir stehen voll und ganz hinter

unser Philosophie und hinter
den Richtlinien von Naturland.

Das ist unsere Leidenschaft!